Monatsrückblick // Februar 2018

Image and video hosting by TinyPic

Erlebt

02.02. // Der Freitagnachmittag war sehr gechillt, da ich früher von der Arbeit gegangen bin. Danach ging es lecker mit meiner Freundin zum Chinesen und haben das Buffet mit Sushi, Ente, Garnelen und gebackener Banane genossen.

06.02. // Zusammen mit meiner Mama, die ebenfalls das Buch gelesen hat, ging es in den Kinofilm Wunder. Super umgesetzt mit einer tollen Besetzung. Darüber berichtet habe ich übrigens hier.

07.02. // Nach der Arbeit ging es mit meinen liebsten Kolleginnen ins vegane Restaurant in unserer Stadt gegangen. Das Essen war wirklich super lecker, spannend und wunderschön hergerichtet.

08.02. // GNTM startete für dieses Jahr wieder und meine beste Freundin und ich haben uns natürlich getroffen, lecker Griesbrei mit Zimt&Zucker gegessen, nebenher gelabert (#Mädelsabend) und uns gefreut, dass nicht nur Bohnenstangen weitergekommen sind!

09.02. // Zusammen mit meiner Besten ging es traditionell mal wieder zu unserem Lieblingschinesen mittags zum Buffetessen und abends mit unseren Männern zum Bowling, Dart und Billiard spielen. Lustig wars, auch wenn ich fast immer verloren habe.

10.02. // Mein Freund musste leider (Samstag) morgens arbeiten, sodass ich morgens nur ein wenig Haushalt gemacht habe. Dafür habe ich mich abends mit meiner Freundin, die mal wieder in der Heimat von Berlin daheim war.

11.02. // Die Woche wurde mit einem super leckerem und ausgiebigen Brunch zusammen mit meinen Eltern und Tante und Onkel. Danach wurde nur noch verdaut und den Sonntag genossen.

12.02. // Am Montag ging es traditionell mit meinen besten Kolleginnen in den dritten und letzten Teil von Shades of Grey. War wirklich lustig und sooo romantisch.

16.02. // Meine beste Freundin hatte Geburtstag und wir haben sie abends besucht.

19.02. // Zusammen mit meinen früheren Kolleginnen ging es zum ersten Mal in eine Flammerie leckeren Flammkuchen mit Preiselbeeren, Ziegenkäse und Speck essen. Wiederholungsbedarf!

24.02. // Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich wirklich stolz auf meine selbstgebastelte Frühlingsdeko, die ich in einem Workshop gestempelt und gestanzt habe. Hat wirklich Spaß gemacht.

25.02. // Der Sonntag war so schön entspannt. Leckeres Frühstück, danach Essen gehen mit meinen Eltern und einem kalten aber sonnigen Spaziergang durch die Weinberge.

Image and video hosting by TinyPic

Lieblinks

 #Jobliebelei // Nadine berichtet ab sofort in ihrer neuen Reihe über Selbstständige und dieses Mal interviewt sie Vanilla Mind, deren Blog ich selbst auch verfolge.

9 Ideen für Entspannung im Alltag // Neben dem Alltagsstress auf der Arbeit, in der Freizeit etc. müssen wir uns mehr Zeit zum Entspannen im Alltag nehmen. Einfacher gesagt als getan? Hannah hat ein paar Ideen für uns zusammengestellt.

Mascarpone-Beeren-Dessert // Diesen leckeren Nachtisch werde ich eventuell meinem Freund zum Valentinstag zubeiten. Danke Christine für die Idee.

5 Gründe, wieso ich gerne eine Frau bin // Vita ist hier nicht provokativ, sondern möchte einfach die Vorzüge eine Frau zu sein herausheben. Ich gebe ihr hier vollkommen recht und gerade die Punkte, dass wir Kinder gebähren können und weil man sich vielfältiger entfalten kann, unterschreibe ich hier.

Reisebericht Roudtrip Schottland // Dies Reiseberichte von Christine sind immer total toll und außergewöhnlich. Einfach nicht 08/15, sondern lustig, unterhaltsam und informativ.

Tipps für den Arbeitsplatz // Da Julia daheim arbeitet und viel Zeit am Schreibtisch verbringt (wie viele andere ja auch), hat sie für uns ihre 10 ultimativen Tipps für den perfekten Arbeitsplatz.

Werden Buchrezensionen gelesen? // Diese Frage stellen sich momentan einige Buchblogger... Ela hat dieses Thema sehr gut aufgenommen und darüber berichtet. Ich bin da ihrer Meinung.

7 daily habits // Nadines Beiträge bei ihrer #28daysofblogging-Challenge sind alle immer so klasse. Dieser Beitrag zu ihren Tipps zur Verschönerung des Alltags kann ich alle nur unterschreiben!

Was du in Florenz nicht tun solltest // Mal ein anderer Reisebericht gab es diesen Monat von Cora über Florenz.

Feministische Lektüre // Vita ist bekennende Feministin und auch mich interessiert dieses Thema auch sehr. Im täglichen Leben bekommt man es ja als Frau oftmals selbst zu spüren. Jedoch habe ich selbst noch keine Bücher über dieses Thema gelesen, was sich jetzt eventuell ändern wird. 

Knetseife // Von sowas habe ich noch nie gehört, aber klingt total süß und vor allem einfach. Dank Lauras toller Beschreibung macht es Lust es auszuprobieren!

Literaturverfilmungen 2018 // Alle Verfilmungen von Büchern hat uns Lena zusammengestellt. Einige Bücher kenne ich gar nicht bzw. habe sie nicht gelesen.

No Spend Challenge // Anne berichtet über eine Challenge, in der es um weniger Konsum und sozusagen Geld sparen geht. Nicht nur passend zur Fastenzeit, denn man kann jeder Zeit damit anfangen und sich selbst Ziele setzen. Mal schauen, ob ich hier auch teilnehmen werde.

DIY Vegane Fußpflegetipps // Vernachlässigt ihr eure Füße im Herbst/Winter auch mehr als im Frühling/Sommer? Dann hat Sonja super einfache und dazu noch vegane Fußpflegetipps zum selbst machen - und gerade im Winter sollte man diese Gegend am Körper nicht vernachlässigen!

DIY Glasuntersetzer // Noch ein tolles DIY habe ich bei Cora auf dem Blog gesehen, was wirklich super easy ist und ich unbedingt ausprobieren will!

Gebloggt


Vorschau

Der März startet schon gut mit einem Mädelswochenende bei meiner Freundin in Tübingen. Bummeln, lecker essen gehen/kochen, Serien/Filmabende und ganz viele tolle Gespräche. In meinem Heimatort gibt es endlich wieder den Frühlingsmarkt, auf den ich mich sehr freue, da es dort immer schöne Deko gibt. Besonders freue ich mich aber auf den Berlinkurztrip mit meinem Schatz über seinen Geburtstag. Ansonsten ist noch nicht viel geplant, aber das kommt auch manchmal recht spontan.

1 Comment:

Carolin said...

Ein sehr schöner Rückblick! Und danke auch für die Verlinkung! Freut mich, dass ich gleich 2x dabei bin. :)

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Follower