1000 Fragen an mich selbst // #6

Image and video hosting by TinyPic 

101. // Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu?
Klare Prinzipien, Hierarchien und Regeln? Ja. Sturheit? Ja. Ordnundsliebe und Korrektheit? Ja. Perfektionismus? Kommt drauf an bei was.... Besserwisserei? Ja.

102. // Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank?

Blau und rot.

103. // Holst du alles aus einem Tag heraus?

An manchen Tagen ja, an manchen nein. Aber das finde ich auch nicht schlimm. Manchmal ist es auch wichtig sich auszuruhen. Nur das zu tun, worauf man Lust hat und nicht immer jede Minute effektiv zu nutzen.

104. // Wie viele TV-Serien schaust du regelmäßig?

Momentan nur gelegentlich regelmäßig Der Lehrer auf RTL und ab und an Um Himmels Willen auf ZDF (habe ich früher immer mit Mama geschaut).

105. // In welcher Beziehung möchtest du für immer Kind bleiben?

Beim Rumblödeln mit meinen Freunden.

106. // Kannst du eine Woche auf das Internet verzichten?

An sich würde ich ja sagen, aber ich glaube es würde schwierig werden... Gerade weil man ja durch Whatsapp im Kontakt mit Freunden und Familie ist. Im Urlaub brauche ich nicht viel Internet, würde mir auch nur abends reichen.

107. // Wer kennt dich am besten?

Meine Mama. Definitiv. Sie weiß fast alles über mich und kennt mich sehr sehr gut.

108. // Welche Arbeit im Haushalt findest du am langweiligsten?

Saugen mag ich an sich gar nicht... Außer es knistert und man merkt, dass man was "sauber macht".

109. // Bist du manchmal von anderen enttäuscht?

Ja manchmal schon... Sei es privat, aber auch beruflich. Aber manches kann man einfach nicht ändern, denn jeder hat seinen Kopf und seine Vorstellungen... Und die sind nicht immer mit meinen konfirm. Ungerechtigkeit und falsche Versprechungen finde ich persönlich immer sehr enttäuschend.

110. // Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus?

Gemütlich frühstücken gehen, bummeln, Zeit mit Freunden und meinem Freund verbringen und lecker Essen gehen.

111. // Bist du stolz auf dich?

Ja ich bin stolz, dass ich mein Abitur geschafft habe, danach meine Ausbildung gut absolviert habe und dann auch noch recht schnell eine neue Arbeit gefunden habe. Auch, dass ich seit letztem Jahr sozusagen selbstständig eine Wohnung gefunden habe, alleine mein Leben in die Hand genommen und allein in eine Wohnung gezogen bin.

112. // Welches nutzlose Talent besitzt du?

Gibt es nutzlose Talente? Man kann doch alles irgendwie nützlich machen... Ich würde hier meine kommunikative Seite als Talent bezeichnen, weil ich mit den meisten Menschen schnell in Kontakt treten kann.

113. // Gibt es in deinem Leben etwas, das du nicht richtig abgeschlossen hast?

Fällt mir momentan nichts ein.

114. // Warum trinkst du Alkohol bzw. keinen Alkohol?

Ich trinke Alkohol, aber recht selten. Wenn ich Alkohol trinke, dann wenn ich Lust auf einen leckeren Cocktail oder ein naturtrübes Radler (vorzugsweise im Sommer) habe. Aber generell trinke ich sehr wenig Alkohol.

115. // Welche Sachen machen dich froh?

Bücher machen mich sehr froh. Sie entführen mich in eine andere Welt. Voller Crime, Thrill, Liebe, Dramen und Freunde.

116. // Hast du heute schonmal nach den Wolken im Himmel geschaut?

Oh ja, als ich auf der Autobahn von Tübingen nach Hause gefahren bin hat es sich immer mehr zugezogen.

117. // Welches Wort sagst du zu häufig?

Nein. Ich bin ein Neinsager. Ich sollte definitiv mehr Ja sagen, aber dafür bin ich einfach ein zu großer Angsthase.

118. // Stehst du gern im Mittelpunkt?

Kommt drauf an. Wenn ich mich wohlfühle, dann ja. Wenn ich jedoch unter Menschen bin, die ich nicht leiden oder einschätzen kann, dann halte ich mich lieber im Hintergrund.

119. // Wofür solltest du dir häufiger Zeit nehmen?

Meine Großeltern. Ich habe von beiden Seiten nur noch eine Oma und ein Opa. Die Oma wohnt etwas weiter weg und wird alle paar Wochen am Wochenende besucht. Mein Opa wohnt näher, ist aber noch mit 89 Jahren recht aktiv unterwegs.

120. // Sind Menschen von Natur aus gut?

Von Natur aus als Baby ja. Würde ich schon sagen. Die Umgebung und die Menschen, mit denen man sich jedoch abgibt, die älter sind und schon selbst beeinflusst wurden, können einen Menschen erst schlecht machen.

1 Comment:

bknicole said...

Haha das Knistnern beim Saugen finde ich ja auch cool, weil man dann merkt das es was bringt. Dachte da bin ich die einzige. Ich bin ja kein Fan vom Bügeln, das ist nicht meines oder Gartenarbeit, weil ich keinen grünen Daumen habe. Ich finde auch, dass man nicht immer alles aus dem Tag rausholen muss. Auf Dauer ist das einfach nicht gesund, weil der Mensch auch Erholungsphasen braucht und die nehme ich mir mittlerweile auch gezielt. Dein freier Tag hört sich gut an, da wäre ich sofort mit dabei ;). Und bei der letzten Frage kann ich dir nur zustimmen.

Danke auch für dein liebes Kommentar.
Musst du dich doch nicht entschuldigen, ich komme gerade ja auch nicht so flott zum antworten ;). Privatleben geht immer vor.
Bin mal gespannt, was du zu den beiden Serien sagst, denn du kommst bestimmt vor mir dazu reinzuschauen, weil ich mir erstmal Gotham und The Blacklist vorgenommen habe und da weiterschauen möchte.

Gerne, aber jetzt will ich ja erstmal dich besuchen und bin gespannt welche coolen Locations du mir zeigen wirst :P.
Ohja allerdings, denn das Link Up ist ja auch schon geschlossen, weil der Andrang so groß war. Aber darum ging es mir ja auch nicht, ich mache da echt zum Spaß mit.
Weinen müssen hätte ich schon, denn ich habe das eher krampfhaft versucht zu unterdrücken, weil halt alle um mich herum schon geweint haben und ich dann immer denke stark sein zu müssen.
Wobei ich auch viel von meinem Dad habe und da auch eher ein Mix aus beiden sind, denn ich bin genauso dickköpfig und stur wie er. Wenn wir eine Meinung haben, dann vertreten wie die wild und das kann dann schonmal zu endlosen Diskussionen führen, die meine Mum sehr anstregend findet.
Also eine mit Looping bin ich ja in der Jugend mal gefahren, da war ich noch etwas mutiger und bin generell alles gefahren ,aber nachdem ich mal ein paar schlechte Erfahrungen gemacht habe, bin ich da vorsichtiger geworden.

Die Videos gibt es noch, aber nicht mehr auf Youtube. Die waren mir dann als ich älter wurde doch zu peinlich. Jetzt habe ich sie nur noch auf meiner Festplatte xD. Also ich war ja bisher noch bei keinem, aber wenn ich mal die Möglichkeit hätte, würde ich das mal versuchen. Kann ja nur ein Nein kommen und dann geht die Welt auch nicht unter. Schade war ja, dass ich damals mich nicht als Statist bewerben konnte, als die bei uns "Die Drei Musketiere" gedreht hatten, aber da hatte gerade meine Ausbildung begonnen und da konnte ich natürlich nicht fehlen bzw. schon in den ersten Wochen Urlaub verlangen. Das hätte ich ja gerne gemacht, aber manchmal klappt es halt einfach nicht.

Bilder müssen ja auch nicht immer sein ;). Ich habe ja auch nur ältere eingebunden und keine Neuen. Ahh du machst mich so neugierig, bin schon so gespannt da mal reinzuschauen.

Das finde ich so ärgerlich, dass man so Kooperationen bekommt, obwohl die Follower gar nicht echt sind. Schon traurig und da könnte ich mich immer drüber aufregen.

Ich verstehe das auch nicht, hat mich dieses Mal auch wieder genervt, aber stellenweise auch gut unterhalten. Das Ding ist, dass die danach halt immer gut aussehen. Da war noch niemand wo ich gesagt habe, dass das der Person nicht stehen würde. Somit merkt man ja schon, dass die Leute dort wissen was sie machen und als Model musst du dich später ja auch nach den Wünschen des Designers richten. Wie viele haben da schon mal ihre Haare abschneiden lassen.
Tumblr ist eigentlich ähnlich wie Pinterest, da kannst du dir halt Beiträge merken und die auch liken. Man findet dort viele Zitate, aber auch lustige Posts zu Serien, Videos und Blogeinträge. Du führst dort quasi einen kleinen Blog. Ich poste aber dort nicht wirklich was, sondern klicke mich eher durch Beiträge zu meinen Lieblingsserien. Da kann man so schön fangirlen oder ich speichere mir Quotes ab. Habe dort sogar eine größere Zitatsammlung als auf Pinterest.

Ich verstehe aber auch ehrlich gesagt die Filter nicht bzw. verstehe nicht, was mir das bringt. Wir sind wohl wirklich zu alt dafür.

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Follower